Home // Projekte // Konjunk’tour

Konjunk’tour

KONJUNKTOUR_WUNDERGUT-1

 

Nicht nur Spanien, Italien und Papua-Neuguinea: auch die Schweiz hat Tenöre der Spitzenklasse. Und noch viel mehr: Gesellschafts-Tenor, Ex- Investmentbanker und Bandleader Leo Wundergut mit seinen berüchtigten Verwaltungsrats- Gesangskollegen, Ernst Müller-Thurgau und Benedeppo Rubini. Zu ihrem Repertoire gehören neben Arien aus Oper, Operette und Musicals auch bekannte Schweizer Lieder und Schlager des 20. Jahrhunderts (Geschwister Schmid, Paul Burkhard etc.) sowie die Handy-Nummer von Paul Potts-Puccini: «Nessun Dorma-Bain». Mit ihrem neuen Hazy-Osterwald-Medley ehren sie den Grand-Seigneur der Schweizer-Unterhaltungs- Kunst und lassen seine brandaktuellen Texte und Melodien mit frischem Wind aufleben: «Konjunktur-Cha-Cha-Cha», «Panoptikum» oder «Kriminal-Tango».

Bei Leo Wundergut & SwissTenors verschmelzen hohe «C’s» problemlos mit balletösen Pirouetten und Franz Lehárs Operetten-Evergreens mit wundersamen Jongliernummern. Und dies alles ohne Netze und schusssichere Westen. Wenn das legendäre Staatsorchester Kur und Bad mit viel Verve zum Tristan-Akkord ansetzt, bleibt kein Auge trocken und auch beim «Margritli-Lied» denkt so mancher an vergangene intime Momente im Heuschober. «KOUNJUNK’TOUR» ist ein Konzert- Programm voll mit geistreichem Witz und bissiger Satire, das einen für zwei Stunden die Finanzkrise vergessen lässt. «Pavarottis für Trendbewusste», lobt der Zürcher «Tages-Anzeiger».

 

Veranstalter: Amt für Ideen. Produktionsleitung: Corinna Fueter

 

www.wundergut.com

 

Flyer als PDF anschauen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien