Home // Kursangebot // Kurs 1 – Strukturierung und Visualisierung im Alltag mit TEACCH

Kurs 1 – Strukturierung und Visualisierung im Alltag mit TEACCH

Alltägliche Handlungen könnten so strukturiert und vereinfacht werden, dass Menschen mit geistiger Behinderung und/oder Autismus-Spektrum-Störung diese selbstständig ausführen lernen. Das TEACCH-Programm baut auf der Strukturierung von Raum und Zeit, Förderung der selbstständigen Arbeitsorganisation und der Strukturierung von Lernmaterialien auf.

 

Zeitraum:

Minimum 2 Tage Optimal sind 3 Tage (2 Tage, dann 3. Kurstag mit einer längeren Pause für die Möglichkeit des Praxistransfers.

Zeitrahmen:

ca. 8 Lektionen à 45 Minuten

Adressaten:

Mitarbeitende, die mit Menschen mit Autismus- Spektrum-Störung oder mit geistiger oder mehrfacher Behinderung arbeiten.

Inhalte / Ziele:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen kurzen Einblick in die Autismus-Spektrum-Störungen. Sie lernen die Bedeutung von Strukturierung und Visualisierungen für Menschen mit Wahrnehmungsproblemen kennen. Sie kennen das TEACCH-Programm und erhalten Anregungen zur Umsetzung in den Praxisalltag.

Gruppengrösse:

optimal zwischen 20 und 30 Teilnehmer/innen

Weitere Informationen:

Für weitere Informationen zu konkreten Inhalten, Kosten, individuellen Anpassungen und Referenzen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kurs 1 als PDF anschauen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien