Home // Kursangebot // Kurs 2 – Autismus-Spektrum-Störung

Kurs 2 – Autismus-Spektrum-Störung

Im Verlaufe der letzten beiden Jahrzehnte hat sich der Begriff der Autismus-Spektrum-Störung immer mehr durchgesetzt und praxisrelevante Erkenntnisse aus der Forschung haben zu autismusspezifischen Handlungsansätzen geführt. Vor diesem Hintergrund werden wir unser Autismus-Verständnis aus verschiedenen Perspektiven entwickeln, die konkrete Bedeutung für die Alltagspraxis thematisieren und relevante Handlungsansätze kennen lernen.

 

Zeitraum:

2 Tage

Zeitrahmen:

ca. 8 Lektionen à 45 Minuten

Adressaten:

Mitarbeitende, die mit Menschen mit Autismus- Spektrum-Störung arbeiten.

Inhalte:

Erklärungen aus der Autismusforschung / Sicht der Betroffenen / Erfahrungen zu autismusspezifischen Handlungsansätzen / Umsetzung im agogischen Alltag.

Ziele:

Die Teilnehmenden entwickeln auf der Basis von Fachwissen ein differenziertes Verständnis von Autismus-Spektrum-Störungen. Sie kennen die besonderen Anforderungen im Umgang mit den betroffenen Menschen. Sie machen die Erkenntnisse für die eigene Arbeit nutzbar.

Gruppengrösse:

optimal zwischen 20 und 30 Teilnehmer/innen

Weitere Informationen:

Für weitere Informationen zu konkreten Inhalten, Kosten, individuellen Anpassungen und Referenzen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kurs 2 als PDF anschauen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien